Rufen Sie uns an

Wünschen Sie eine Beratung, benötigen Sie Hilfe oder haben Sie technische Frage

069 29992686

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

069 29992686 Beratungstermin

Botox-Behandlung: Damit Sie wieder strahlen wie in Ihrer Jugend

Wir alle bekommen Falten. Wir schauen in den Spiegel und sehnen uns nach Zeiten, in denen uns keine Falten im Gesicht oder am Hals auffielen. Wenn die Psyche leidet und wir uns wieder jung und attraktiv fühlen wollen, gibt es Möglichkeiten, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Eine Behandlung mit Botulinumtoxin bietet die Chance, wieder eine frische und glatte Haut zu erlangen.

Häufigstes Einsatzgebiet für Botox ist das obere Gesichtsdrittel bis hin zum Jochbein. Vor allem eignet sich das Mittel für die Korrektur der Zornesfalte (Glabellafalte) sowie zur Behandlung der Stirnfalten und der Krähenfüße. In unserer Praxis behandeln wir mit großem Erfolg und mit größter Sorgfalt Erwachsene jeden Alters und reduzieren bei ihnen mimikbedingte Falten. Botox entspannt die Muskeln und kann somit nicht nur Falten reduzieren, sondern ist auch eine Hilfe bei der Behandlung von Bruxismus, Migräne und Hyperhidrose.

Kurzinfo Auf einen Blick

Kosten:
ab 290 €
Dauer:
ca. 30 Min.
Betäubung:
ambulant, Lokalanästhesie
Ausfallzeit:
keine
  • Glatte und frische Haut
  • Jugendlicheres Aussehen ohne OP
  • Minimales Risiko und keine Ausfallzeit
Inhaltsverzeichnis

    DefinitionWas ist Botox?

    Botulinumtoxin ist ein Nervengift, das auch unter dem Namen Botox bekannt ist. In geringen Mengen ist das Nervengift für den menschlichen Körper ungefährlich. Es bewirkt, dass die Erregungsübertragung von den Nervenzellen hin zum Muskel eingeschränkt werden, so dass die Haut sich nicht mehr faltet. In der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie wird das Mittel häufig verwendet, um Mimikfalten, auch als dynamische Falten bekannt, zu behandeln.

    Botox, der Markenname des Wirkstoffes, kommt nicht nur bei der Behandlung von Falten zum Einsatz, sondern ist auch sehr beliebt, um andere medizinische Behandlungen durchzuführen. Die Ergebnisse, die mit Botox erzielt werden können, sind nicht nur vielversprechend und langanhaltend, sondern sie zeichnen sich auch durch ein minimales Risiko und eine minimal-invasive Behandlung aus.

    GründeGründe für eine Botox-Behandlung

    Falten sind normal. Sie sind Teil unserer Entwicklung und spiegeln unsere Lebensweise wider. Doch nicht für jeden ist es leicht, das hinzunehmen. Manche Menschen fühlen sich durch zu starke und frühe Falten in ihrem Selbstbewusstsein eingeschränkt. Es gibt viele verschiedene Behandlungsmöglichkeiten – Botox bietet dabei eine minimal-invasive und vielfach erprobte Möglichkeit, den Wunsch nach einer glatten Haut zu erfüllen.

    Gerade Mimikfalten wie die Zornesfalte, Stirnfalten oder Krähenfüße lassen sich mit Botox schmerz- und risikoarm behandeln. Mehr noch: Auch Halsfalten können damit behandelt werden, ebenso wie grundsätzlich alle Falten, die noch nicht ganz so tief sind, weshalb sich besonders auch jüngere Patienten für eine Behandlung mit Botox entscheiden. Auch eine Option in der Praxis NAURAS ABUAGELA:  Eine Kombination von Botox und anderen Fillern.

    gegen FaltenBotox gegen Falten

    Gegen folgende Faltenarten hilft eine Botox-Behandlung:

    gegen BruxismusBotox gegen Bruxismus

    Nicht nur Falten können mit Botox vielversprechend behandelt werden. Auch Bruxismus-Patienten hilft das Nervengift Botulinumtoxin zuverlässig. Das nächtliche Zähneknirschen kann zu einer echten Belastung werden, da es nicht nur für schlechte Zähne sorgt, sondern auch Kopf- und Nackenschmerzen verursacht. Mit Botox kann hier an der entscheidenden Stelle geholfen werden. Botox verhindert, dass die Muskeln zu stark beansprucht werden, somit das Zähneknirschen in der Nacht deutlich weniger vorkommt oder sogar ganz beendet wird. Für viele Patienten ist das eine starke Erleichterung in ihrem Alltag, da lästige Kopf- und Nackenverspannungen nachlassen bzw. sogar ganz verschwinden.

    gegen MigräneBotox gegen Migräne

    Kopf- und Nackenschmerzen sind wahre Volkskrankheiten. Auch dabei kann Botox helfen. Das Mittel wird in die Muskeln im Nacken und Halbereich gespritzt und sorgt so dafür, dass diese sich entspannen. So können sich strapazierte Muskeln wieder erholen, was vor allem Menschen zugutekommt, die einen Schreibtischjob haben und täglich unbequem und lange sitzen, sodass sich die Muskeln verkrampfen. Oftmals bringt eine Botox-Behandlung ein ganz neues Lebensgefühl für Betroffene mit sich. Migräne-Attacken werden vermindert.

    gegen SchwitzenBotox gegen Schwitzen

    Übermäßiges Schwitzen kann lästig sein. Besonders dann, wenn es nicht temperaturbedingt geschieht. In diesem Fall spricht man von Hyperhidrose. Der Geruch stört einen selbst und auch andere und der Schweiß hinterlässt unschöne Flecken auf der Kleidung, was schließlich dazu führt, dass Betroffene sich oft sozial zurückziehen. Botox kann helfen, indem die Schweißdrüsen unter den Achseln damit behandelt werden und sie so für deutlich weniger Schweißfluss sorgen.

    Mehr über Botox gegen Schwitzen erfahren

    BehandlungWie läuft eine Behandlung mit Botulinumtoxin in Frankfurt am Main ab?

    Wenn Sie sich für eine Behandlung mit Botox in unserer Frankfurter Praxis entscheiden, begrüßen wir Sie zunächst für ein ausführliches Beratungsgespräch. Dabei haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen und Wünsche über das Ergebnis zu äußern. Wir nutzen die Zeit, um genau zu hören, wie Ihre Bedürfnisse aussehen und Sie umfassend über die Behandlung zu informieren. Wir gehen explizit auf die Behandlung in Ihrem individuellen Fall ein, unterrichten Sie über das zu erwartende Ergebnis und mögliche Nebenwirkungen – die jedoch sehr unwahrscheinlich sind.

    Am Behandlungstag spritzen wir Ihre Falten mit Botox auf – minimal-invasiv und auf Wunsch unter lokaler Betäubung. Auch wenn das Schmerzempfinden von Patient zu Patient variiert, ist die Behandlung in der Regel sehr gut auszuhalten. Von den meisten unserer Patienten wird sie nur als wenig schmerzintensiv wahrgenommen, bestehend aus mehrere leichten Pieksern. Die Behandlung dauert etwa 20 Minuten. Ein stationärer Aufenthalt ist nicht nötig. Sie können unsere Praxis sofort wieder verlassen und bleiben gesellschaftsfähig.

    Nachsorge und RisikenNachsorge und Risiken einer Botox-Behandlung

    Sie sind in guten Händen. Dr. Nauras Abuagela verfügt über die nötige Kompetenz und Erfahrung. Und auch unser Team wird sich bestens um Sie kümmern. Außerdem ist eine Botox-Behandlung zur Entfernung von Falten nahezu ungefährlich. Mögliche Nebenwirkungen können dennoch sein:

    • vorübergehendes Erröten der Haut
    • ein leichtes Brennen des betroffenen Areals
    • leichte Schwellungen

    Jedoch klingen diese Nebenwirkungen in der Regel schnell wieder ab. Freuen Sie sich auf das Ergebnis. In den ersten Stunden nach der Therapie empfehlen wir Ihnen lediglich, die direkte Sonneneinstrahlung oder das Nutzen einer Sonnenbank zu meiden. Auch mit sportlichen Aktivitäten sollten Sie einen Tag warten. Sollten Sie Fragen haben oder unsicher sein, können Sie sich auch nach der Behandlung jederzeit an uns wenden.

    ErgebnisWie lange hält das Ergebnis an?

    Schon wenige Minuten nach der Behandlung werden Sie erste kleinere Ergebnisse sehen können. Das Ergebnis verbessert sich dann in den folgenden Tagen weiter. Die maximale Wirkung tritt nach rund 6 Wochen auf und lässt erst nach 4 bis 9 Monaten nach. Dann ist es möglich, eine weitere Behandlung vorzunehmen.

    Die Intervalle zwischen den Behandlungen werden sich verlängern, da die Muskelaktivität immer weiter heruntergefahren wird, so dass sie sich immer mehr entspannen können. Das hat zur Folge, dass sich die Falten nicht mehr so schnell neubilden bzw. nicht mehr so tief sind.

    KostenWas kostet eine Botox-Behandlung?

    Die Preise variieren und richten sich klar nach Ihrer individuellen Situation. Es kommt auf das zu behandelnde Areal an und Ihre persönliche Hautsituation. Rechnen können Sie allerdings mit Preisen ab 290 Euro. Mehr erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.

    FAQHäufige Fragen zur Botox-Behandlung

    Haben Sie Fragen?

    Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

    069 29992686
    Ärzte für plastische & ästhetische Operationen in Frankfurt auf jameda

    Weitere Behandlungen für Haut & Haar in unserer Praxis

    Fadenlifting
    Falten­unterspritzung
    PRP-Behandlung gegen Haarausfall
    Haarentfernung
    Haar­transplantation
    HydraFacial
    Mesotherapie
    Microneedling
    Mikrohaarpigmentierung
    Unverbindliche Beratung

    Der erste Schritt ist ein persönliches Beratungsgespräch.
    Ich freue mich auf Sie!

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.