Rufen Sie uns an

Wünschen Sie eine Beratung, benötigen Sie Hilfe oder haben Sie technische Frage

069 29992686

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

069 29992686 Beratungstermin

Ihr Spezialist für die Unterspritzung der Zornesfalte in Frankfurt

Viele Frauen und Männer wünschen sich ein frisches und freundliches Auftreten. Das kann nicht nur privat, sondern auch im Beruf sehr hilfreich sein. Eine ausgeprägte Zornesfalte hingegen verleiht dem Gesicht oft einen erschöpften und – ihrem Namen entsprechend –zornigen Ausdruck.

Der Grund für das Auftreten der senkrecht zwischen den Augenbrauen verlaufenden Falte ist die Beanspruchung der dortigen mimischen Muskulatur. Dabei nimmt die Mimik einer Person eine entscheidende Rolle ein, weil sie beeinflusst, wie oft die dort liegenden Muskeln beansprucht werden.

In der Frankfurter Praxis DOCTOR NAURAS ABUAGELA behandeln wir die Zornesfalte mit einer Botox®-Unterspritzung. Denn mimische Falten, die isoliert auftreten, lassen sich am besten mit Botox® behandeln.

Kurzinfo Auf einen Blick

Kosten:
ab 200 €
Dauer:
ca. 30 Min.
Betäubung:
ambulant, Lokalanästhesie
Ausfallzeit:
keine
Inhaltsverzeichnis

    BehandlungsablaufSo verläuft die Behandlung der Zornesfalte in unserer Praxis

    Zur Unterspritzung der Zornesfalte mit Botox® erfolgt zunächst ein persönliches Beratungsgespräch, infolgedessen die Haut und die Faltentiefe unserer Patienten analysiert werden. Daraufhin können wir den Behandlungsaufwand und die benötigte Menge an Botox® definieren.

    Anschließend wird das verdünnte Botulinumtoxin in die Falte zwischen den Augen injiziert. Diese Behandlung nehmen wir mit einer speziellen und extrem dünnen Nadel vor, sodass Sie nur ein leichtes Piksen verspüren. Der Wirkstoff führt dazu, dass die entsprechende Muskulatur in der Bewegung gehemmt wird. Folglich kann die Muskulatur nicht mehr so stark beansprucht werden und die Falten glätten sich.

    Die Eigenschaften von Botox® können auch dafür genutzt werden, um präventiv gegen die Falten zu arbeiten. Das bedeutet, dass Sie sich der Behandlung auch unterziehen können, damit sich in Zukunft erst gar keine Zornesfalte bei Ihnen bildet.

    Darüber hinaus empfehlen wir unseren Patienten bei einer sehr tiefen Zornesfalte zu einer Kombinationsbehandlung. Denn die Unterspritzung mit Hyaluronsäure, einem körpereigenen Wirkstoff, kann die Haut von innen mit neuem Volumen und Feuchtigkeit versorgen, sodass wir ein optimales Ergebnis erzielen.

    VorbereitungDarauf sollten Sie vor der Faltenunterspritzung achten

    Vor der Unterspritzung der Zornesfalte gibt es für unsere Patienten nicht viel zu beachten. Dennoch ist es wichtig, dass Sie keine blutverdünnenden Medikamente in einem Zeitraum von zwei Wochen vor der Behandlung einnehmen, falls Ihnen das möglich ist. Besprechen Sie dies im Vorfeld mit Ihrem behandelnden Arzt.

    NachsorgeSo geht es nach der Behandlung mit Botox® weiter

    Nach der durchgeführten Behandlung sollten Sie innerhalb der ersten zwei Tage auf sportliche Aktivitäten sowie andere körperliche Anstrengungen verzichten. Ebenfalls empfehlen wir unseren Patienten, in diesem Zeitraum Sauna, Solarium und übermäßige Sonneneinstrahlung zu meiden.

    Wenn Sie sich an diese Vorgaben halten, ist das endgültige Ergebnis nach 1–2 Wochen für Sie sichtbar. Erste Effekte können Sie aber bereits nach 48–72 Stunden sehen.

    Die Haltbarkeit des Ergebnisses ist abhängig von der injizierten Menge. Das bedeutet, dass bei einem höheren Lähmungsgrad auch der Zeitraum zur Regeneration der übermäßigen Mimik länger ist. Grundsätzlich kann man sagen, dass das Ergebnis etwa 3–6 Monate anhält. Allerdings führt eine regelmäßige Wiederauffrischung mit der Zeit zu einer verlangsamten Faltenneubildung und somit zu länger anhaltenden Ergebnissen.

    RisikenWelche Risiken bestehen bei der Unterspritzung mit Botox®?

    Die Risiken einer Botox®-Behandlung sind sehr gering, da dieser Wirkstoff seit Jahrzehnten in der Medizin verwendet wird und ausreichend hinsichtlich Wirksamkeit und gesundheitlicher Unbedenklichkeit geprüft ist.

    Dennoch kann eine zu hohe Dosierung dazu führen, dass das Gesicht maskenhaft erscheint. Allerdings verfügt unser Team über eine langjährige Erfahrung und große Expertise, sodass solche Fehler nicht unterlaufen.

    Darüber hinaus kann es bei jeder minimalinvasiven Behandlung zu leichten Nebenwirkungen kommen. Dazu zählen ein leichtes Kribbeln der Haut, Rötungen, Juckreiz oder geringe Blutergüsse durch die Injektionsnadeln. Allerdings klingen diese Erscheinungen nach wenigen Tagen ab und können direkt nach der Behandlung mit Make-up abgedeckt werden.

    KostenWie hoch sind die Kosten einer Zornesfalten-Unterspritzung?

    Die Kosten für diese Behandlung sind von der Tiefe der Zornesfalte und Ihren Vorstellungen abhängig. In der Regel starten die Preise bei etwa 200 Euro. Da ausschließlich ein Areal punktgenau behandelt werden muss, kommen wir mit wenigen Einheiten des Wirkstoffes aus.

    Sprechen Sie gerne mit unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Dr. Nauras Abuagela, über Ihre Wünsche und Vorstellungen. Gemeinsam können wir Ihre beste Behandlungsmethode definieren.

    FAQHäufig gestellte Fragen zur Zornesfalten-Unterspritzung

    Haben Sie Fragen?

    Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

    069 29992686
    Ärzte für plastische & ästhetische Operationen in Frankfurt auf jameda

    Weitere Behandlungen für Haut & Haar in unserer Praxis

    Botox-Behandlung
    Fadenlifting
    Falten­unterspritzung
    PRP-Behandlung gegen Haarausfall
    Haarentfernung
    Haar­transplantation
    HydraFacial
    Mesotherapie
    Microneedling
    Mikrohaarpigmentierung
    Unverbindliche Beratung

    Der erste Schritt ist ein persönliches Beratungsgespräch.
    Ich freue mich auf Sie!

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.