Rufen Sie uns an

Wünschen Sie eine Beratung, benötigen Sie Hilfe oder haben Sie technische Frage

069 29992686

Krankhaft vergrößerte Männerbrust – woher sie kommt und wie sie behandelt werden kann

Inhaltsverzeichnis
    Haben Sie Fragen?

    Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

    069 29992686 Beratungstermin
    gynaekomastie-behandeln-frankfurt

    Ein athletischer Körper ist ein Traum der meisten Männer. Sie arbeiten an sich und trainieren ihre Muskeln, sie ernähren sich gesund, um ungeliebte Fettpölsterchen loszuwerden. Eine muskulöse Brust gilt als Schönheitsideal.

    Ähnelt die Brust des Mannes zu sehr der einer Frau, stellt das einen Makel dar – und ein großes Problem für das Selbstbewusstsein. Vor allem dann, wenn die Männerbrust krankhaft verändert ist und auch mit Diät und Training nicht umzuformen ist. Ist das der Fall, spricht man von einer Gynäkomastie. In diesem Fall kann die Plastische und Ästhetische Chirurgie helfen.

    Wie entsteht eine krankhaft vergrößerte Männerbrust?

    Eine Gynäkomastie ist eine krankhafte Vergrößerung der männlichen Brust. In den allermeisten Fällen ist sie gutartig – dies sollte jedoch unbedingt abgeklärt werden. Sie kann auch ganz natürlich in verschiedenen Lebensphasen eines Mannes auftreten. So ist eine vergrößerte Brust bei Jungen während der Pubertät möglich. Auch sehr schlanke Jungen können in dieser Phase unter einer Gynäkomastie leiden. Im Gegensatz zu erwachsenen Männern bildet sie sich aber in aller Regel nach einiger Zeit wieder zurück.

    Klar unterschieden werden muss zwischen einer Gynäkomastie und einer sogenannten Pseudogynäkomastie. Letztere entsteht durch starkes Übergewicht und durch die damit zusammenhängende Bildung von mehr Fettgewebe. Bildet sich die Brust jedoch auch bei Gewichtsverlust oder nach Ende der Pubertät nicht wieder zurück, kann eine operative Behandlung helfen.

    Wie kann eine Gynäkomastie behandelt werden?

    Im Gegensatz zu einer Vergrößerung der Brust durch starke Gewichtszunahme, ist einer Gynäkomastie nicht mit Sport und einer gesunden Ernährung beizukommen. Das hat Konsequenzen für das Selbstbewusstsein von Männern. Oftmals fühlen sie sich hilflos, da sie alleine die Gynäkomastie nicht besiegen können. Folglich meiden sie im Sommer den Gang ins Freibad oder fühlen sich am Strand im Urlaub unwohl. Auch die Wahl der Kleidung erfolgt nicht mehr unbeschwert, da sie versuchen, die vergrößerte Brust zu kaschieren.

    Mit einer Operation lässt sich das Selbstbewusstsein zurückgewinnen. Bei einem Facharzt und in einer erfahrenen Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie – wie in der Praxis DOCTOR NAURAS ABUAGELA – kann der Eingriff Betroffenen ein neues Körpergefühl schenken. Davon abhängig, wie stark die Gynäkomastie ausgeprägt ist, wird bei dem Eingriff nicht nur Fett, sondern auch Drüsengewebe entfernt. In einigen Fällen wird zusätzlich eine Verkleinerung bzw. Straffung des Hautmantels vorgenommen, wenn das nötig ist.

    Dr. Nauras Abuagela führt die OP mit einer speziellen Schnittführung durch, die eine narbenfreie Entfernung der Brustdrüse ermöglicht. Durch Konturierung und Ausarbeitung des pectoralis Muskels im Rahmen der Fettabsaugung – mit gleichzeitiger Entfernung des Drüsengewebes sowie einem Schnitt direkt durch die Brustwarze – ist ein formschönes Ergebnis zu erwarten. Diese Methode ist sehr speziell und wird nur von wenigen Chirurgen weltweit angeboten! Durch die spezielle Fettabsaugung der Brust mit der Vaser-Technologie ist je nach Befund eine chirurgische Hautstraffung nicht notwendig.

    Der Eingriff dauert in der Regel ein bis zwei Stunden, der Patient wird vollnarkotisiert bzw. in einen Dämmerschlaf versetzt. Narben entstehen in der Regel im unteren Bereich der Brust, allerdings verblassen sie schnell und sind mit der Zeit nur noch schwach zu sehen. Besonders gute Nachricht für Betroffene: Das Ergebnis ist in der Regel dauerhaft.

    In unserer Praxis in Frankfurt sind Sie in den besten Händen

    Dr. Nauras Abuagela verfügt über eine große Expertise als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Bereich der Behandlung von Gynäkomastie. Vereinbaren Sie gerne ein Beratungsgespräch mit uns, damit wir Sie in Ihrer ganz persönlichen Situation über die Behandlung aufklären können.

    Unverbindliche Beratung

    Der erste Schritt ist ein persönliches Beratungsgespräch.
    Ich freue mich auf Sie!

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.