Rufen Sie uns an

Wünschen Sie eine Beratung, benötigen Sie Hilfe oder haben Sie technische Frage

069 29992686

Schönheits-OP für den Mann: Die beliebtesten Behandlungen im Überblick

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

069 29992686 Beratungstermin
schoenheit-maenner

Dass sich nur Frauen für plastisch-chirurgische Operationen interessieren und so ihr Körperempfinden verbessern wollen, ist ein Irrglaube. Auch Männer möchten sich in Ihrer Haut wohlfühlen. Welches die beliebtesten Behandlungen beim „starken Geschlecht“ sind, erfahren Sie jetzt.

Ein paar Fältchen, erste graue Strähnen im Haar – Männer, so sagen viele, werden im Alter attraktiver und reifen wie ein guter Wein. Tatsächlich fühlen sich Frauen zu reiferen Männern oft hingezogen, empfinden erste graue Haare an ihnen – ganz im Gegensatz zu sich selbst – sexy. Doch was, wenn einem Mann das Alter einfach doch eine Spur zu deutlich anzusehen ist – und an den falschen Stellen. Wenn die Haare nicht leicht gräulich werden, sondern ausfallen und die kleinen Falten um die Augen nicht die einzigen bleiben?

Auch das Selbstbewusstsein von Männern kann einen Knacks bekommen, wenn sich Alterserscheinungen allzu deutlich präsentieren. Um ein attraktives Erscheinungsbild zu behalten, entscheiden sich immer mehr Männer zu einer dermatologischen oder plastisch-chirurgischen Behandlung. Folgende Behandlungen sind besonders beliebt:

Haartransplantation: Für jugendlich volles Haar

Auch Frauen können betroffen sein, doch in der Regel trifft es besonders Männer: Jeder zweite beklagt sich im Laufe seines Lebens über Haarausfall. Mal fallen die Haare am Ansatz aus und lassen Geheimratsecken entstehen, in anderen Fällen bildet sich eine Tonsur. Auch diffuser Haarausfall, also ein Ausdünnen der Haare an allen Stellen gleichermaßen, ist eine leidvolle Erfahrung für viele Männer.

Eine Haartransplantation schafft Abhilfe und füllt lichte oder auch kahle Stellen durch die Entnahme und Einpflanzung von Haaren aus dem Hinterkopfbereich wieder vollständig auf. Warum ist das so? Haare im hinteren Bereich des Kopfes werden nicht zum Kopf-, sondern zum Körperhaar gezählt, was bedeutet, dass sie auch im hohen Alter noch wachsen und so an den verpflanzten Stellen nicht wieder ausfallen.

Drei Methoden bieten sich an:

Die FUE-Methode (Follicular Unit Extraction) ist ein minimal-invasives Verfahren, bei dem Haare vom Hinterkopf einzelnen entnommen und dann wieder an anderen Stellen verpflanzt werden. Sie kommt ohne sichtbare Narben aus und dauert etwas länger als die FUT-Methode (Follicular Unit Transplantation) bei der ein Hautstreifen mit Haaren entnommen wird, dessen Haare dann ebenfalls einzeln eingesetzt werden.

Des Weiteren ist eine Eigenbluttherapie möglich (PRP-Methode), um Haare auf dem Kopf zu bewahren – in dem eine spezielle Lösung, angereichert mit Eigenblut in die Kopfhaut injiziert wird. Wichtig: Einst verloren gegangene Haare kommen dadurch nicht zurück, es lässt aber sehr wohl vorhandenes Haar stärken.

Lidstraffung: Ein wacher Blick – auch im Alter

Die Haut um unsere Augen herum ist sehr dünn und sieht daher manchmal schon in jungen Haaren faltig und müde aus. Außerdem bilden sich mit fortschreitendem Alter Tränensäcke und Schlupflider.

Diese können mit einer Augenlidstraffung behandelt werden. Einmal so wiederhergestellte Augenpartien verändern sich anschließend in der Regel nicht mehr stark und versprechen somit langanhaltende Ergebnisse. Diese spüren Männer meist im Alltag besonders. Denn ein wacher und frischer Blick wirkt aufmerksam und attraktiv.

Facelifting und Co: Ein faltenfreies Gesicht

Der Zahn der Zeit nagt an uns allen. Unsere Gene bestimmen darüber, wie schnell bei uns Falten entstehen. Auch der Lebensstil hat Auswirkungen auf unsere Haut. Wer sich ungesund ernährt, etwa raucht oder häufig fettig isst, schadet nicht nur inneren Organen, sondern auch seiner Haut, dem größten Organ des menschlichen Körpers.

Das Facelifting ist bei Männern mittleren und fortgeschrittenen Alters beliebt, bietet es doch die Möglichkeit, Falten im Gesicht nahezu verschwinden zu lassen. Doch nicht immer ist ein Facelifting der Wunsch von anspruchsvollen Männern, in vielen Fällen entscheiden sie sich für eine minimal-invasive Behandlung mit Botox® oder Hyaluronsäure, um den Falten im Gesicht den Kampf anzusagen.

Gynäkomastie: Krankhaft vergrößerte Brüste auf ein Normalmaß bringen

Die Gynäkomastie beschreibt eine krankhafte, jedoch gutartige Vergrößerung der männlichen Brust. Abgegrenzt wird sie von einer Pseudogynäkomastie, die ebenfalls gutartig ist, jedoch bei Übergewicht und allein durch die vermehrte Bildung von Fettgewebe entsteht.

Von einer Gynäkomastie spricht man, wenn die Vergrößerung trotz guter Ernährung und Sport nicht in den Griff zu bekommen ist, da die Brust gutartig, aber krankhaft vergrößert ist. Sie kommt in der Pubertät häufig vor und klingt wieder ab. Einige Männer leiden allerdings lange darunter – und suchen dann die Hilfe eines Spezialisten.

Mit unserer speziellen narbensparenden Technik werden das überschüssige Fett im Brustbereich und das Drüsengewebe entfernt. Die Besonderheit in der Praxis DOCTOR NAURAS ABUAGELA ist die zusätzliche Formung und Definition der Brustmuskulatur durch die Vaserliposuktion, so dass ein trainierter, definierter Brustmuskel ohne sichtbare Narben zur Geltung kommt. Der Eingriff wird ambulant durchgeführt. Sie können am selben Tag wieder nach Hause.

Fettabsaugung: Für mehr Wohlbefinden

Fettabsaugung beim Mann? Ja, warum nicht. Auch Männer haben mit Fettpölsterchen zu kämpfen, die trotz Sport und Diät einfach nicht weichen wollen. Immer mehr Männer vertrauen dann auf die Künste eines Facharztes. Zum Beispiel auch dann, wenn sie von einem Six-Pack träumen, dieser aber durch hartnäckige Fettreserven einfach nicht zu bekommen ist.

Eine Vaser-Liposuktion bietet da eine Möglichkeit, diesen Traum Realität werden zu lassen. Viele vor allem sportliche Männer unterziehen sich einer solchen Behandlung, um ihrem ohnehin wohlgeformten Körper den letzten Schliff zu geben.

Auch eine Bauchdeckenstraffung ist mit diesem Verfahren möglich – dafür entscheiden sich Männer, wenn sie etwa viel Gewicht abgenommen haben und die Haut sich nicht anders beseitigen lässt.

Ohren und Kinn: Weitere beliebte Schönheits-OPs für Männer

Jung, gut trainiert und doch unzufrieden. Gibt es auch. Gegen manche Dinge helfen weder Diät noch Sport. Abstehende Ohren beispielsweise sind für viele eine echte Belastung. Manche Männer mussten sich schon in jungen Jahren mit Hänseleien auseinandersetzen und suchen nach Hilfe, um diese Zeit endlich hinter sich zu lassen. Das Anlegen der Ohren bietet hier die einzige Möglichkeit – mit dauerhaftem Erfolg.

Eine weitere, hauptsächlich von Männern nachgefragte Behandlung ist die Kinnkorrektur. Ein maskulines Gesicht mit einem markanten Kinn und einem ansprechenden Profil ist für viele auch sehr wichtig, um ein gesundes Selbstbewusstsein zu spüren.

Kontaktieren Sie uns

Liebe Männer, Sie fühlen sich unwohl in Ihrer Haut? Das muss nicht sein. Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch. Dabei können wir Ihre persönliche Situation begutachten und schauen, welche Behandlungen bei Ihnen sinnvoll sind und in unserer Praxis umgesetzt werden können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Unverbindliche Beratung

Der erste Schritt ist ein persönliches Beratungsgespräch.
Ich freue mich auf Sie!

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.